Loading...
Für Sie da als Life Coach: Timm Christophel 2017-01-23T07:22:53+00:00

Über mich

Ich bin seit 2006 als Business und Life Coach tätig. Wirtschaftsunternehmen berate ich seit 2000. Ausgebildet bin ich ursprünglich durch ein Studium der Betriebswirtschaft (Abschluss MBA in den USA) und daraufhin durch mehr als 1.600 Stunden professioneller psychologischer Weiterbildung.

Als Coach begann ich 2006 mit dem Coaching von Gründern, Startups und Unternehmern. Inzwischen coache ich als Business Coach vor allem Führungskräfte und Teams. Am liebsten bin ich als Life Coach tätig, weil hier der Fokus stärker auf dem Menschen liegt und daher noch mehr menschliche Entwicklung möglich ist. Daher arbeite ich als Business Coach auch nur dort, wo der Mensch über der Business-Logik steht. Neben Einzelcoachings biete ich auch Seminare an.

Meine Haltung

Echtheit ist mir sehr wichtig. Ein Anpassungsdruck trainiert uns dazu, Masken zu tragen. Richtige Kraft entfalten wir aber erst dann, wenn wir uns selbst wirklich treu sind. Daher schaue ich hinter die Masken und diene im Coaching dem innersten Kern meines Klienten, seiner wahren Natur.

Ich bin fasziniert vom menschlichen Potential

Mich faszinieren die oft versteckten Stärken, Talente und Fähigkeiten der Menschen. Vielleicht ist das der Grund, warum ich gut darin bin sie aufzuspüren und sie den Menschen zu zeigen. Dabei sehe ich oft mehr als sie selbst, was sie inspiriert und ermutigt.

Ich liebe es wenn Menschen erkennen, wie sie mit ihren Begabungen, Kenntnissen und Fähigkeiten anderen nützlich sein können, und darin Erfüllung finden. Da ich ein gutes Gespür dafür habe, wie unterschiedliche Menschen produktiv zusammenarbeiten können, kann ich sie dabei gut unterstützen. Ich richte gerne die Aufmerksamkeit auf das, was erreicht und geschaffen werden kann – individuell und gemeinsam.

Gutes Gespür bei klarem Kopf

Schon als Kind war ich ein guter Zuhörer. Ich kann Menschen sowohl gut einschätzen als auch mich in sie hineinversetzen, spüren, wie es ihnen geht und erkennen, was sie brauchen. Sie können sich vermutlich denken, dass das für die Arbeit als Life Coach hilfreich ist. 😉

Gleichzeitig behalte ich aber auch meine Sicht und kann meinen Coaching-Kunden so gut helfen, einen besseren Durchblick zu bekommen und den besten Weg zum Ziel zu finden.

Was macht Coaching gut?

Gut zu wissen: im Coaching wirkt mehr als nur eine Methode. Mindestens so wichtig sind Grundbegabung, Haltung, Achtsamkeit und die konsequente Entwicklung eines tieferen Verständnisses der materiellen, geistigen und psychischen Zusammenhänge.

Ich praktiziere seit 15 Jahren Yoga und beschäftige mich sehr eingehend mit dieser aus Indien stammenden uralten Wissenschaft. Wie im Coaching geht es auch beim Yoga darum, sein Potential zu realisieren. Somit fließt durchaus auch „Mind Yoga“ in meine Arbeit als Life Coach ein. Nicht zuletzt ist diese Art der Arbeit mit Menschen aber auch eine Kunst, und ein guter Coach ist auch ein kreativer Künstler, der während seiner Arbeit auf seine gute Intuition vertraut.

Coaching-Methoden

Vielleicht haben Sie von einer bestimmten Coaching-Methode gehört oder kennen diese bereits. Vielleicht suchen Sie einen Life Coach, der diese Methode beherrscht. In meinem Bestreben, mein Ideal eines guten Coachs zu verkörpern, hat mich mein Weg zu verschiedenen Ausbildungen geführt, die alle direkt die Qualität meines Coachings unterstützen: Stärkenpsychologie und positive Psychologie (zertifiziert als GALLUP® Certified Strengths Coach), Systemisches Beraten und Coachen (zertifiziert als Management Executive Coach (ECA) und als Business-Coach für systemische Kurzzeit-Konzepte), Neuro-linguistisches Programmieren (zertifiziert als DVNLP-Master), Generatives Coaching, Provokatives Coaching, Eriksonianische Hypnotherapie, Kinesiologie und Wingwave®-Coaching (zertifiziert als Wingwave®-Coach).

Was meine Kunden über mich sagen
Zu welchen Themen ich coache